Neukadur Multi Cast 1

Neukadur  MultiCast 1

Ungefülltes 2-K Schnellgiessharz

Neukadur Multi Cast 1 mit dem Neukadur Härter ISO 2 ist ein ungefülltes 2-Komponenten Polyurethangiess-System, besonders geeignet im Modellbau.

Es hat eine niedrigere Giessviskosität, einen sehr geringen Schwund und eine niedrige Exothermie. Eine hohe Schichtstärke ist möglich, mit einer hohen Wärmestandfestigkeit.

Mit den  Härtern ISO 25 und ISO 26 ist das Multi Cast 1 noch wesentlicher dünnflüssiger.

Technisches Datenblatt Multi Cast 1
D MC 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.3 KB

Neukadur Multi Cast 2

Foto 1 und 2 Petra Büchli ........Foto 3 Muschel für Frauen Art Fulenbach....Foto 4 bis 7 sonstige Auftragsarbeiten

Neukadur  MultiCast 2

Ungefülltes 2-K Schnellgiessharz

Neukadur MultiCast 2 mit dem Neukadur Härter ISO-2 ist ein ungefülltes  2-Komponenten

Polyurethangiess-System, das mit verschiedenen Füllstoffen verarbeitet werden kann. Durch die niedrige Viskosität beider Komponenten ist ein hoher Füllgrad möglich. Es ist zu empfehlen, die Füllstoffmenge auf beide Komponenten aufzuteilen.

Folgende Füllstoffe stehen zur Verfügung: Aluhydroxid (Füller B) schwer, beige  (Füller P) mittelschwerer grauer Füllstoff / Micro-Balloons Leichtfüllstoff , weiss, / Verschiedene Metallpulver: ALU etc.

  Nur trockene Materialien verwenden, da  Polyurethangiessharz feuchtigkeitsempfindlich  reagiert.(Aufschäumt.)

Technisches Datenblatt Multi Cast 2
D MC 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.3 KB

Neukadur MultiCast 12

Bild rechts: Multi Cast 12 rot eingefärbt 

Neukadur  MultiCast 12

Neukadur MultiCast 12 mit dem Neukadur Härter ISO-2 ist ein ungefülltes 2-Komponenten

Polyurethangiess-System und kann mit diversen Füllstoffen verarbeitet werden (wie MultiCast 2).        

Der Unterschied liegt darin, dass das MultiCast 12 verzögert eingestellt ist und somit eine längere Verabeitungszeit hat.

Einsatzgebiete: Negativ/Positiv Herstellung , universell für Formen und Modelle aller Art.                                                                             

Besonderes:   Universal  Standardharz verzögert. Nur trockene Materialien verwenden, da Polyurethangiessharz  feuchtigkeitsempfindlich  reagiert, (Aufschäumt)

 

Füllstoffe: wie bei Multi Cast 2

Technisches Datenblatt Multi Cast 12
D MC 12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.1 KB

Neukadur MultiCast 7

Giessharze immer gut Homogenisieren da sich der Füllstoff absetzt ( Bild links)

Links ............. Multi Cast 7 natur ................................................................... Rechts aussen .........Multi Cast 7 schwarz eingefärbt

Neukadur  MultiCast 7

Ungefülltes 2-K Schnellgiessharz

Neukadur MultiCast 7 mit dem Neukadur Härter ISO-1 ist ein ungefülltes 2- Komponenten

 

Polyurethangiess-System, das mit verschiedenen Füllstoffen verarbeitet werden kann. Es wird empfohlen, die Füllstoffmenge auf beide Komponenten aufzuteilen. MultiCast 7 ist extrem schlagzäh. Durch Temperung kann die Schlagzähigkeit noch deutlich erhöht werden.

Technisches Datenblatt Multi Cast 7
D MC 7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.6 KB

Neukadur Multi Cast 20

auch in Nasszonen einsetzbar

Neukadur Multi Cast 20

 Neukadur MultiCast 20 mit dem Neukadur Härter ISO 5 ist eine schnellhärtende dünnflüssige, gefüllte 2‑Komponenten Polyurethangiessmasse. Sehr gute Fliessfähigkeit, schnelle Durchhärtung,gut bearbeitbar, geringer Schwund. Als einzige PU-Giessmasse auch in „Nasszonen“ einsetzbar.


Technisches Datenblatt Multi Cast 20
D MC 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

Neukadur Multi Cast 22

Neukadur Multi Cast 22

Neukadur MultiCast 22 mit dem Neukadur Härter ISO 5 ist eine schnellhärtende, mittelviskose, gefüllte 2-Komponenten Polyurethangiessmasse, die sich durch ausserordentlich niedrige Schrumpfwerte nach der Aushärtung auszeichnet.


Technisches Datenblatt Multi Cast 22
D MC 22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.6 KB

Neukadur Multi Cast 27

Neukadur Multi Cast  27

Neukadur MultiCast 27 mit dem Neukadur Härter ISO 4 oder ISO 5 ist eine gefüllte

2-Komp. Polyurethangiessmasse. Verguss in hohen Schichtstärken und Volumen möglich,

sehr geringe Exothermie, sehr geringer Schwund und gute mechanische Eigenschaften zeichnen dieses Material aus.


Technisches Datenblatt Multi Cast 27
D MC 27.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.2 KB

Neukadur PN 1879 Brandschutz

Neukadur  PN 1879  Brandschutz nach UL 94 V-0

2-K Polyurethangiessharz, mineralisch gefüllt nach UL 94 V - 0

 

Niedrige Vergussviskosität, gute Wärmeableitung, sehr wenig Schrumpf bei der Aushärtung, neigt nicht zur Versprödung, gute Korrosions- Schutzeigenschaften, ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit.

Hohes Haftungsvermögen auf Metall, Keramik und vielen Kunststoffen                

Brennbarkeitsklasse UL 94V-0

Kurzzeitige höhere Belastungen bis 150°C sind möglich.

 

D PN 1879.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.2 KB

Neukadur PU-14 Streichmasse

Neukadur  PU-14 Streichmasse

Pastös eingestellte PU-Streichmasse     Komp. A  weiss  /  Komp. B  dunkelbraun

Neukadur PU-14 mit dem Neukadur Härter PU-14 Komp. B ist ein stark gefülltes, pastös eingestelltes PU-Streichmassen-System.


Neukadur PN 984 Streichmasse

Die Streichmasse PN 984 ist nicht UV-Beständig. Bild 1 nach dem streichen, Bilder 2 bis 4 nach ca. 1 Jahr

Neukadur  PN-984 Streichmasse hell


Pastös eingestellte PU-Streichmasse     Komp. A  weiss  /  Komp. B  bernstein

Neukadur PU-984 mit dem Neukadur-Härter PU 984 ist ein stark gefülltes, pastös eingestelltes PU-Streichmassen-System.


Neukadur PU 14 und Neukadur PU-984 gleiche Datenblätter!

 


Technisches Datenblatt Neukadur PU 14 und Neukadur PU-984
NEUKADUR+PU+14 und Neukadur PN 984.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.3 KB

Neukadur PU SF 50 Weichschaum

PU SF 50 Weichschaum 50g A und 35g B geschäumt in einem Liter Becher Bild 1 und 2 Bild 3 vergleich Fotos unserer PU- Schäume

FCKW-freies Polyurethan-Weichschaumsystem, hand- und maschinenverarbeitbar, Dichte frei geschäumt ca. 50 kg/cbm

Neukadur   PU – SF  50  Weichschaum 

Bei der Neukadur PU-SF-50 handelt es sich um ein 2-komponentiges PU-Weichschaumsystem welches nach dem Verguss eine ca. 15-fache Vergrösserung erreicht. Das System ist FCKW frei. Es kann eingesetzt werden zum Aufschäumen von Hohlräumen, zur Herstellung von Schaumstoffähnlichen Positiven, als Stützformmaterial bei Negativformen etc. Die Mischung reagiert sehr schnell und muss rasch und gründlich durchgemischt und eingefüllt werden.

Die Neukadur PU SF 50 A-Komponente muss vor der Verarbeitung intensiv homogenisiert werden. Beim Handansatz wird zuerst die Komponente A in den Mischbehälter gegeben. Nach Zugabe der Komponente B wird dieser Ansatz intensiv durchmischt und sofort vergossen. Die Rohstofftemperatur soll 20 °C nicht unterschreiten. Die Produkte sind stark feuchtigkeitsempfindlich. Die Behälter sind nach jeder Entnahme sorgfältig dicht zu verschließen

 

Technisches Datenblatt PU SF-50 Weichschaum
D PU SF 50.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.5 KB

Neukadur PU PF 65 Hartschaum

Neukadur PU PF 65 Hartschaum verschiedene Mischvarianten. Bild 1 und 2 Mischung 50:65 . Bild 3 und 4 Mischung 50:50 . Bild 5 Vergleichsbild

FCKW-freies Polyurethan-Hartschaumsystem, hand- und maschinenverarbeitbar, Dichte frei geschäumt ca. 65 kg/cbm

Neukadur PU- RF 65 Hartschaum    

Bei der Neukadur PU-RF 65 handelt es sich um ein 2-komponentiges PU-Hartschaumsystem welches nach dem Verguss eine ca. 15-fache Vergrösserung erreicht. Das System ist FCKW frei. Es kann eingesetzt werden zum Aufschäumen von Hohlräumen, zur Erstellung von Positiven (auch Aufschäumungen in Silikon-Negativformen) oder als Stützformenmaterial etc. Er ist weitgehend schraubfest. Das Gewicht des Schaums beträgt ca. 65 kg/m3. Der Schaum reagiert sehr schnell und muss rasch und gründlich durchgemischt werden.

Während der Steigzeit darf die Masse nicht erschüttert oder berührt werden. (Topfzeit ca. 3 Minuten).

 

Technisches Datenblatt PU RF-65 Hartschaum
D PU RF 65.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.8 KB

Neukadur PU PF 150 Hartschaum

PU RF 150 Hartschaum FCKW-freies Polyurethan-Hartschaumsystem, hand- und maschinenverarbeitbar, Dichte frei geschäumt ca. 150 kg/cbm, Topfzeit und Dichte können individuell angepasst werden.

Neukadur PU- RF 150  Hartschaum

Das FCKW-freie 2 Komponenten Polyurethanschaum-System Neukadur  PN RF 150 Komp. A mit dem Härter Neukadur PN RF 150 Komp. B  ist Hand- und Maschinenverarbeitbar und zeichnet sich aus durch relativ lange offene Zeit und dabei sehr kurzer Abbindezeit. Es kann eingesetzt werden zum Aufschäumen von Hohlräumen, zur  Erstellung von Positiven (auch Schäumungen in Silikonformen) oder als Stützformenmaterial etc. Das System ist weitgehend „schraubfest“. Die Dichte des Schaums beträgt ca. 145 kg/m3. Während der Steigzeit sollte die Masse weder erschüttert noch berührt werden.

 

Technisches Datenblatt PU RF-150 Hartschaum
D PU RF 150.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.7 KB

ProtoFlexe

ProtoFlex Typen mit längerer Topfzeit, z. B. 110-15, 110-25, 190-15 und 190-25, können nicht miteinander hinsichtlich individueller Shore Härten Einstellung kombiniert werden, da es hier zu starken Topfzeitverkürzungen oder Aushärteproblemen kommen kann.

Neukadur ProtoFlex:    110 / 150 und 190

Elastische Prototypenteile, techn. Teile und elastische Modelle.

Neukadur ProtoFlex mit dem Neukadur-Härter PTG-1 ist ein ungefülltes, gerucharmes schnellhärtendes

2 K Polyurethangiess-System, das nach Aushärtung weichgummiähnliche Eigenschaften aufweist.

3 Grundtypen stehen zur Verfügung:

ProtoFlex  110 (Shore ca. A 20)

ProtoFlex: 150 (Shore ca. A 50)

ProtoFlex: 190 (Shore ca. A 90)

Um andere Wunsch -Shorehärten zu erreichen, können die verschiedenen ProtoFlex-Typen gemischt werden. Dazu steht eine genaue Mischtabelle zur Verfügung.

 

Technisches Datenblatt Protoflex 110
D PF 110-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.5 KB
Technisches Datenblatt Protoflex 150
D PF 150-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.5 KB
Technisches Datenblatt Protoflex 190
D PF 190-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.7 KB

Fleximassen HS 55 / HS 75

 Verarbeitungshinweise NEUKADUR Fleximasse N mit einem Härter blasenfrei bis zur Schlierenfreiheit homogen vermischen. Das Mischungsverhältnis ist streng einzuhalten! Die Stützschalen und Positivmodelle müssen glatte, riefen- und porenfreie Oberflächen aufweisen. Damit das später aufzubringende Trennmittel nicht in die Kapillaren der Formoberfläche eindringt, sind poröse und saugende Formoberflächen wie Hartschaum, Holz, Beton oder Gips porentief zu versiegeln. Dazu eignet sich NEUKADUR Trennwachs TW.

Neukadur Fleximasse HS 5530   Elastomer Shore A 55

 

Neukadur Fleximasse HS 7530   Elastomer Shore A 75

 

Verarbeitungsbedingungen:

Fleximasse HS 5530 (75-30) Komp. A wird gut aufgerührt und danach die Komp. A und B homogen miteinander vermischt und entsprechend vergossen.

Ein Umtopfen hilft, Mischfehler zu vermeiden.


Technisches Datenblatt Fleximasse HS 55-15
D Fleximasse HS55-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.8 KB
Technisches Datenblatt Fleximasse HS 55-30
D Fleximasse HS 55-30.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.4 KB
Technisches Datenblatt Fleximasse HS 75-15
D Fleximasse HS75-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.6 KB
Technisches Datenblatt Fleximasse HS 75-30
D Fleximasse HS75-30.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.9 KB